Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern - auch wenn der Besuch ggf. über Newsletterlinks erfolgt - lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B.
- den Namen Ihres Internet Service Providers
- die Seite, von der aus Sie uns besuchen
- den Namen der angeforderten Datei
Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Bestellabwicklung Ihres Kaufs und eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklung sowie für Werbezwecke. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Registrierung zum Newsletter freiwillig mitteilen.

Widerspruchsrecht zur Datenverwendung für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung

Selbstverständlich können Sie jederzeit einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbe- und Marketingzwecken – auch soweit diese rechtlich ohne Ihre Einwilligung zulässig ist (z.B. Postwerbung) – durch eine einfache Mitteilung an uns widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Diesem Hinweis kommt keine Funktion als Einwilligung Ihrerseits in eine Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke zu.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags eingesetzte Dienstleister (Transporteur, Logistiker, Banken).

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

E-Mail-Werbung (mit Newsletteranmeldung)

Wenn Sie sich gesondert zum Newsletter für unsere Produktbereiche Arzneimittel angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke für diese Produktbereiche genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Verwendung von Cookies

Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies (Kekse, Plätzchen) sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.

Sitzungs-Cookies

Die Sitzungscookies (auch Sessioncookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Datensicherheit

Ihre Zahlungsdaten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

friapo.de
Helene Imbusch 
Friedlandstr. 18
24610 Trappenkamp
Telefon: 0800 72 40 688
service@friapo.de

Online-Werbung und Profildatenerhebung durch die Kairion GmbH

Die Kairion GmbH nimmt als in Deutschland ansässiges Unternehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.
Online-Werbung im Shop 
In diesem Online-Shop schalten wir Werbung. Die Werbeplätze werden dabei durch den Online-Shop und von der Kairion GmbH, Gutleutstraße 30, D-60329 Frankfurt vermarktet. 

Dabei werden anonymisierte Informationen und Daten über das Surfverhalten der User durch die Verwendung von Cookies verarbeitet. Die Daten dieser Cookies werden beim Beenden der Session zeitnah (unter 24 Stunden) wieder gelöscht.. Durch diese kommen Sie z.B. in den komfortablen Genuss nicht dauerhaft von einer Werbung im Shop verfolgt zu werden (sog. Frequency Cap). Die Aussteuerung von Werbung auf dieser Seite, sofern von Kairion, erfolgt rein kontextuell. Wir weisen ausdrücklich auf Ihr u.g. Widerspruchsrecht hin.

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner, etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, sodass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Die aus technischen Gründen übermittelte IP Adresse Ihres Rechners wird dabei vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet. Wenn Sie diese Datenerhebung deaktivieren möchten, können Sie unter den unten angegebenen Links dieser Datenerhebung widersprechen:

https//optout.kairion.de

Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall einer Cookie-Löschung auch den Opt Out Link erneut aktivieren müssen.
Profildatenerhebung durch The ADEX GmbH

Kairion erhebt von Nutzern, die den Online-Shop nutzen, Bewegungsdaten, wie Produkt- oder Kategorieinteressen, jedoch KEINE Daten wie Namen, Adressen oder ähnliches. Rückschlüsse auf Ihre Identität sind für Kairion nicht möglich. 

Nach Ihrer Einwilligung auf dieser Website bedient sich Kairion für eine Profildatenerhebung insbesondere des technischen Dienstleisters The ADEX GmbH, Torstraße 19, 10119 Berlin, Deutschland, um Werbung auch auf anderen Webseiten ausspielen. Eine persönliche Identifikation des Users bleibt ausgeschlossen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten auf Basis dieser Cookies ist sowohl für uns als auch für Kairion und die Dritten, die Daten erhalten, Ihre Einwilligung. 

Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten und diese Datenerhebung deaktivieren möchten, können Sie unter dem unten angegebenen Link dieser Datenerhebung widersprechen:

http://de.theadex.com/company/consumer-opt-out/

Weitere Informationen dazu welche Daten verarbeitet werden, welche Verfahren zur Identifizierung angewendet werden und wie lange sich die Ergebnisse dieser Verarbeitung auswirken können, zur rechtlichen Grundlage dieser Datenverarbeitung sowie zu Empfängern und Kategorien von Empfängern dieser Daten und der Art und Weise der Übermittlung an diese Empfänger und zu Ihren Rechten finden sie hier:

https://optout.kairion.de

Datenerhebung anderer Dienstleister im Bereich nutzungsbasierter Online-Werbung

Um Werbung für Sie anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, haben wir es weiteren Dienstleistern der Werbewirtschaft gestattet Nutzungsdaten zu erheben. 

Aufgrund des pseudonymen bzw. anonymen Charakters der erhobenen Daten benötigen wir und die genannten Drittunternehmen keine gesonderte Einwilligung. Sollten diese Dienstleister jedoch Profile bilden, kann eine Einwilligung durch Sie nötig sein. In jedem Fall können Sie der Erhebung von Nutzungsdaten und einer Profilerhebung gegenüber den unten verlinkten Unternehmen widersprechen. Durch die jeweiligen Unternehmen werden Ihnen zudem weitere ergänzende Widerspruchsmöglichkeiten angeboten.

Wird Ihnen als Nutzer einer Website eines Partners der Kairion GmbH eine individualisierte Werbung angezeigt, ist diese Werbung mit einem Link (z.B. als Datenschutzinfo) versehen, der Sie auf diese Hinweise zum Datenschutz weiterleitet und Ihnen ebenfalls die Möglichkeit bietet der Nutzung zu widersprechen.

Auf den angegebenen Webseiten der unten verlinkten Unternehmen finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz sowie zu dem Angebot dieser Anbieter, ihrer Technologie und einer Widerspruchsmöglichkeit. Sie finden eine aktuelle Liste der von Kairion freigegebenen Dienstleister hier:

https://optout.kairion.de/adpartners 

Eine weitere komfortable Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies bietet der Präferenzmanager des BVDW.

http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html 
 

Webtracking-Tool
Google Analytics mit der Erweiterung "anonymize IP"

Diese Website nutzt zur Webanalyse Google Analytics. Dies ist eine Dienstleistung der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen.

Google wird diese Informationen auch gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Informationen über Ihren Webseitenbesuch an Google Analytics übermittelt werden, haben Sie die Möglichkeit, für Ihren Browser ein „Deaktivierungs-Add-On“ zu installieren. Außerdem haben wir Einstellungen vorgenommen, wonach Google Analytics den letzten Teil der IP-Adressen der Besucher unserer Website löscht. Damit kommen wir auch hier nicht in den Besitz von Daten, die für uns Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Widerruf von Einwilligungen

Die von Ihnen auf unserem Internetauftritt eventuell erteilten Einwilligungen (beispielsweise für einen E-Mail-Newsletterbezug) haben wir jeweils protokolliert und gespeichert. Sie können den Inhalt jeder dieser Einwilligungen jederzeit bei uns abfragen. Bitte wenden Sie sich hierfür per E-Mail an unseren oben genannten Ansprechpartner für den Datenschutz. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

 

Datenschutzinformation nach Art. 13 DSGVO für Ihren Einkauf bei friapo.de

Im Folgenden möchten wir Sie in verständlicher und kompakter Form über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte unterrichten. Bitte beachten Sie, dass für einige Datenverarbeitungen zusätzliche Datenschutzhinweise gelten können. Wir werden darauf in geeigneter Form und an entsprechender Stelle gesondert hinweisen.


1.    Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden (Art. 4 DSGVO)?

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

friapo.de (Friesen-Apotheke)
Hermann Imbusch e.K.
Friedlandstr. 18, 24610 Trappenkamp
Tel: 04323-38 38
E-Mail: info@friesenapotheken.de
Webseite: www.friesenapotheken.de


Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

friapo.de (Friesen-Apotheke)
Datenschutzbeauftragter
Friedlandstr. 18, 24610 Trappenkamp
Tel.: 04323-38 38 
E-Mail: datenschutz@friesenapotheken.de

2.    Für welche Zwecke verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Die Aufgabe unserer Apotheke ist die Sicherstellung der Versorgung, Beratung und Belieferung von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten und Hilfsstoffen.
Die Datenverarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erfüllung unserer Geschäftstätigkeit

    Abrechnung mit Genehmigungsverfahren und Reklamationsverfahren
    Erstellung von Medikationsplänen
    Beratung in der Arzneimittel- und Hilfsmitteltherapie
    Erstellung von Zuzahlungsquittungen für das Finanzamt oder die Krankenkasse
    Direktbestellung von Arznei- und kundenindividuellen Hilfsmitteln 
    Lieferservice
    Versand von Kundenrechnungen

3.    Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzverordnung (DSGVO) und dem BDSG-Neu:

a.    Zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO; §§  300 und 302 SGB V, § 105 SGB XI mit den jeweils gültigen Rahmenvereinbarungen und technischen Anlagen)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung unserer Kundenaufträge oder zur Durchführung der Belieferung von Arzneimittel, Hilfsstoffen und Medizinprodukten und Abrechnung über die Krankenkasse.
Kundenaufträge gehen bei uns vom Kunden persönlich, fernmündlich oder schriftlich ein.

b.    Im Rahmen von Interessenabwägungen (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder dritten, z. B:

    Gewährleistung der IT-Sicherheit unserer Systeme und des IT-Betriebs von Systemen in der Apotheke
    Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen
    Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
    Verhinderung von Straftaten
    Werbemaßnahmen für unsere Produkte und Dienstleistungen, für die keine Einwilligung erforderlich ist. 

c.    Aufgrund Ihrer Einwilligung (art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis der Einwilligungen gegeben. 

 

4.    Welche Daten werden verarbeitet?

    Name und Vorname
    Anschrift
    Telefonnummern
    E-Mail-Adressen
    Geburtsdatum
    Krankenkasse und Versicherungsvermerke
    Rezeptdaten
    Medikation und Dosierung
    Unverträglichkeiten, Erkrankungen und Allergien
    Notizen, Konditionen und Hinweise
    Maße für kundenindividuelle Anfertigungen

5.    Quelle der personenbezogenen Daten

    Ärztliche Verordnungen
    Eigenauskunft aufgrund von Kaufvorgängen

6.    Wie lange werden personenbezogene Daten bei uns gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. 
Sind die Daten für die Erfüllung unserer vertraglicher oder gesetzlichen Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese gelöscht, es sein denn, deren Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

    Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen (HGB, AO). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung betragen 10 Jahre.
    Erfüllung sonstiger Aufbewahrungsfristen nach Gesetzen und Verordnungen im Bereich der Arzneimittel und Medizinprodukte (bis zu 30 Jahre)
    Es liegt uns eine entsprechende Einwilligung der Betroffenen vor.

7.    Welchen Empfängern können meine Daten mitgeteilt werden?

a.    Interne Stellen: Mitarbeiter der Friesen-Apotheken.

b.    Externe Stellen: Von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können im Rahmen Ihres Auftrags Daten erhalten, wenn Sie uns die Einhaltung relevanter gesetzlicher Geheimnisschutzregelungen (z.B. Berufsgeheimnis, Bankgeheimnis, Fernmeldegeheimnis, Postgeheimnis etc.) für den entsprechenden Auftrag zusichern oder dies für Ihre Berufsfeld gesetzlich vorgeschrieben ist. Diese Dienstleistungsunternehmen arbeiten, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, als Auftragsverarbeiter entsprechend nach Art 28 DSGVO in unserem Auftrag und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet:
Unternehmen in den Kategorien Informationstechnik, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Inkasso, Beratung & Consulting, Marketing, Kreditinstitute, Datenvernichtung, Verblisterung, kundenindividuelle Anfertigungen, Postversand Rezeptabrechnung.

c.    Öffentliche Stellen: Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Zollbehörden, Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte; Landesamt für soziale Dienste

8.    Werden Daten in Drittländer übermittelt (Art. 44 ff DSGVO)?

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zu Ausführung von Exportaufträgen erforderlich, dies gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuer-/zollrechtliche Meldepflichten), Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen der Auftragsverarbeitung.

9.    Welche Datenschutzrechte existieren für Betroffene (Kapitel III DSGVO)?

Jede betroffene Person hat folgende Rechte:

    das Recht auf Auskunft beim Verantwortlichen gem. Art. 15 DSGVO
    das Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO
    das Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO
    das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem.  Art. 18 DSGVO
    das Recht auf Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO 
    das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, soweit sich die Verarbeitung der Daten nicht nach den Abrechnungsvorschriften nach §§ 300 und 302 SGBV sowie § 105 SGB XI richtet.

Beim Auskunfts- und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach § 34und 35 BDSG-NEU.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO I.V.m. § 19 BDSG-NEU):

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD) 
Holstenstr. 98
24103 Kiel
Tel.: 0431 988 1200
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten und in Werbeeinwilligungen können Sie jederzeit, ohne Angabe von Gründen und ohne Wahrung einer bestimmten Form uns gegenüber widerrufen, Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25.05.2018 uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie auch, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken kann formlos gerichtet werden an: datenschutz@friesenapotheken.de

 

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel